Diplôme d'Etudes en Langue Française DELF B2

DELF B2
Kostenloses Infomaterial der Fernschulen anfordern
Teilnahmevoraussetzungen
  • • Die SGD verlangt Französisch Grundkenntnisse auf dem Sprachniveau A2, welches mit dem Französisch für Anfänger-Lehrgang oder zwei-drei Jahre Schulfranzösisch erlangt wird.
  • • Die ILS und Fernakademie für Erwachsenenbildung verlangt keine Vorkenntnisse und der Fernlehrgang ist als Volllehrgang zu sehen. Von Null bis zum Sprachniveau B1/B2.
  • • Die AKAD verlangt den Nachweis der Sprachkenntnisse durch ein Diplôme d'Etudes en Langue Française DELF B1 oder durch einen Eingangstest, der vor Ort geschrieben oder online auf der Webseite ausgefüllt werden kann.
Technische Voraussetzungen
  • • CD-Player
  • • bestenfalls PC mit Internetanschluss
  • • Aufnahmegerät für eine Zusendung der Aussprache-Dateien
Lehrgangsdauer
  • SGD, ILS, Fernakademie: 12 Monate
  • AKAD: 6 Monate
Lernzeit/ Woche
  • SGD: 6-8 Stunden
  • ILS, Fernakademie: 10 Stunden
  • AKAD: 7 Stunden
Seminare
  • AKAD: 6 Tage
  • SGD: freiwilliges Seminar (20 Unterrichtseinheiten)
Verlängerung (kostenlos)
  • SGD, ILS, Fernakademie: 6 Monate
  • AKAD: 12 Monate
Sprachniveau European Framework B2
Abschlusszeugnis
  • SGD, ILS, Fernakademie, AKAD: institutsinternes Abschlusszeugnis als Nachweis für die Zulassung zur öffentlichen Prüfung. Bei der ILS erhalten Sie mit dem Zeugnis, ein Vorbereitungsmodul für die Sprachprüfung.
Studienmaterial
  • Lehrbücher, Studienhefte, Audio CDs, Kurzgrammatik, Ratgeber Fremdsprachen lernen, Landeskunde, Grammatikübungen, Hörverständnisübungen, Anfängerlektüre, Wortschatzarbeit, Online Tests, Selbstkontrollaufgaben etc.
Infos
  • • Bei der SGD kann wahlweise das DELF Sprachdiplom B1 oder B2 abgelegt werden.
  • • Bei der SGD wird im freiwilligen Seminar Prüfungssituationen praxisnah simuliert.
  • • Nach dem Kurs bestehen Französischkenntnisse auf Abiturniveau.
  • • abgestimmtes Lernmaterial auf die Zertifikatsprüfung, bei der ILS gibt es mit dem Abschlusszeugnis ein Vorbereitungsmodul für die Sprachprüfung
  • • Tutor korrigiert Aufgaben & steht per Telefon zur Verfügung
  • • Die Prüfung der AKAD besteht aus 3 Klausuren (insgesamt 150 min) und einer mündlichen 20 min Prüfung.
Gründe für den Lehrgang, Berufsaussichten
  • • Arbeit/ Studium im Ausland
  • • Arbeit in internationalen Unternehmen
  • • Bewerbungschancen erhöht
  • • Beförderungschancen erhöht
  • • Reisen in die Welt, da Weltsprache
Anbieter

Prüfungen des französischen Bildungsministeriums

Das offizielle Sprachzertifikat des französischen Bildungsministeriums, das DELF und das DALF, wurde vom Ministerium entwickelt und es gibt 6 Schwierigkeitsstufen. Das DELF ist ein weltweit anerkannter Sprachnachweis des Französischen. Mit dem Diplôme d'Etudes en Langue Française DELF weisen Sie Französischkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 nach, der 4. Schwierigkeitsstufe und besitzen eine gute allgemeinsprachliche Beherrschung der französischen Sprache. Nach dem Abschluss kann sich mündlich wie schriftlich zu den meisten beruflichen und privaten Alltagssituationen verständigt werden.

Informationsmaterial anfordern

TOP 3

Die meistgelernten Sprachen.

www.sprachwink.de
Kontakt Impressum